Nominiert 2013: Le Sirupier de Berne’s Sirup

Trinkgenuss in 30 Geschmacksrichtungen.

Der Familienbetrieb wurde 1980 von Mathias Wirth sen. gegründet. Seit 2002 ist auch Mathias Wirth jun. als Partner beteiligt. Von der ersten Flasche bis heute haben sich ihre Sirupe hauptsächlich aufgrund von Mund-zu-Mund-Propaganda verbreitet. Da muss was drin sein! Sie verarbeiten selbst gepresste Säfte und getrocknete Kräuter. Auf Geschmacksverstärker können sie daher verzichten. Die gute Haltbarkeit ihrer Produkte beruht – neben der Zugabe von Zucker und Zitronensäure – darauf, dass sie heiss abgefüllt werden. Die schönen Farben sind das Resultat schonender Verarbeitung.

© 2021 GastroStadtBern und Umgebung